Veranstaltungskalender
Aug 19
Samstag , 20:00 Uhr  bis 21:10 Uhr
MUSIKTHEATER

Wiener Blut – Zuger Operettensommer

Die lebenslustige Wienerin Gabriele ist mit Balduin Graf Zedlau, einem Gesandten von Reuß-Schleiz-Greiz getraut worden. Schon nach kurzer Zeit entpuppt sich Zedlau als sehr spießig und da ihm das Wiener Blut fehlt, zieht Gabriele wieder auf das Schloss ihrer Eltern. Der einsame Zedlau beginnt daraufhin eine Affäre mit der schönen Franziska Cagliari. Zudem wirft Balduin ein Auge auf die Freundin Pepi Pleiniger seines Dieners Josef, die als Probiermamsell arbeitet. Gabriele erfährt vom Treiben ihres Mannes und kehrt in seine Villa zurück. Nach turbulenten Verwechslungen treffen alle einander in Hietzing beim Heurigen. Gabriele lässt sich von Fürst Ypsheim- Gindelbach, dem Premierminister von Reuß-Schleiz-Greiz und Chef von Graf Balduin, geleiten. Balduin vergnügt sich mit der Probiermamsell Pepi Pleiniger und Joseph kommt mit der schönen Franziska Cagliari. Trotzdem kommt es zum Happy End, die jeweiligen Paare finden wieder zueinander und alle erkennen, dass daran nur das Wiener Blut schuld sein kann, und singen einen großen Schlusschor.



Vor und nach der Vorstellung lädt der Barbetrieb der Gewürzmühle mit einer Auswahl von Getränken und kleinen Snacks zum verweilen im Grünen ein.

Bei schlechtem Wetter wird in der Halle gespielt.



Ticketpreise

CHF 35,- / CHF 20,- (Schüler/Studenten)



Kartenreservation

Per internet: quickchange.info/tickets/

Telefonisch: 078 775 91 21



Weitere Infos: Björn Bugiel. kontakt@quickchange. info

www.quickchange.info



"Quickchange-Company"

Die Aufführungen der Quickchange-Company zeichnen sich durch ihren einzigartigen Inszenierungsansatz aus: Musicals und Operetten im Taschenformat. Gezeigt werden Operetten- und Musicalklassiker gekürzt auf ca. eine Stunde Spielzeit mit einer Handvoll Darstellern in wechselnden Rollen. Erzählt wird der komplette Handlungsstrang. Alle berühmten und beliebten Melodien sind enthalten und Teil der Inszenierung. Weil die Stücke so stark gekürzt sind, spricht die Quickchange-Company auch Zuschauer an, die sich vielleicht keine dreistündige Operette im Stadttheater ansehen würden. Die Inszenierungen begeistern durch ein hohes Tempo, rasante Kostümwechsel und ihren unverkennbaren Schalk. Die alten Klassiker wirken beschwingt und turbulent.

Veranstaltungsort

Gewürzmühle
St.-Johannes-Str.?40
6300 Zug

Weitere Termine


Was ist los am ...?

Aug 20
Aug 21
Aug 22
Aug 23
Aug 24
Aug 25
Aug 26