Panorama
18.05.2017 16:29

Spektakulärer Auffahrunfall im Aargau

  • Ein Albtraum für Autofahrer: Zwischen zwei schweren Sattelschleppern wurde der Kleinwagenlenker bei einem Auffahrunfall in Untersiggenthal AG eingeklemmt.
    Ein Albtraum für Autofahrer: Zwischen zwei schweren Sattelschleppern wurde der Kleinwagenlenker bei einem Auffahrunfall in Untersiggenthal AG eingeklemmt. | Handout Aargauer Kantonspolizei
VERKEHRSUNFALL ⋅ Bei einen spektakulären Auffahrunfall ist am Donnerstag in Untersiggenthal AG ein Autofahrer zwischen zwei Sattelschleppern eingeklemmt worden. Die Feuerwehr musste den Lenker aus dem demolierten Autowrack befreien.

Wegen des Verdachts auf Rückenverletzungen wurde der Mann ins Spital transportiert, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Zum spektakulären Unfall kam es um 12.45 Uhr: Vor dem Rotlicht schloss der Autolenker auf das vor ihm stehende Sattelmotorfahrzeug auf.

Von hinten näherte sich ein weiteres schweres Sattelmotorfahrzeug. Dessen Fahrer erkannte jedoch zu spät, dass die Kolonne zum Stillstand gekommen war. Trotz Vollbremsung prallte der Sattelschlepper ins Heck des Autos.

Die Wucht war derart gross, dass mitsamt dem zusammengedrückten Auto dazwischen sogar das vordere Sattelmotorfahrzeug ein Stück nach vorne geschoben wurde und damit zwei davor stehende Autos zusammenschob. (sda)

Meist gelesene Artikel

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Dachkonstruktion des Gebäudes bereits in Flammen.
STADT ZUG

Vereinslokal «Centro Espagñol» brannte am Sonntagmorgen lichterloh

Gegen die Mineralwassermarke "Poland Spring" - im Besitz des Schweizer Nahrungsmittelriesen Nestlé - ist in den USA eine Sammelklage von elf Kunden eingereicht worden. (Archivbild)
USA

Sammelklage gegen Nestlé-Mineralwasser: « Nur Grundwasser»

Ein Verkehrsflugzeug vom Typ Airbus A 330 der Fluggesellschaft Air Berlin.
FLUGVERKEHR

«Wir werden jetzt ein Hauen und Stechen zwischen den Airlines erleben»

An einer Hochzeitsfeier in Zug sorgte ein nicht geladener Mann für Unmut.
OBWALDEN

Private Dorfsperrung vergrault Kunden

Die gestiegene Popularität von Schwingfesten wie demjenigen auf dem Brünig (im Bild) hat für den traditionalistischen Sport auch negative Seiten.
SCHWINGEN

Rolf Gasser: «Wir haben schon Politiker verwarnt»

Basketball-Trainer Milenko Tomic.
BASKETBALL

Milenko Tomic stirbt nach Herzinfarkt

Bei einem Steinschlag am Gelmersee in der Nähe des Grimselpasses im Berner Oberland ist mindestens eine Person schwer verletzt worden.
STEINSCHLAG

Verletzte bei Steinschlag im Berner Oberland

Die Dorfstrasse war am Mittwochnachmittag für die Spurensicherung abgesperrt.
BAAR

Angriff in Baar: «Etwas zu unternehmen, braucht Mut»

Karikatur zum verkehrspolitischen Gegenwind, der Baudirektor Werner Schnieper entgegenschlug.
LUZERN

IG Stadtverkehr setzt zu neuem Coup an

Justitia hat entschieden: Das Bundesgericht in Lausanne bestätigt das Urteil des Zuger Obergerichts gegen einen notorischen Kinderschänder.
KRIMINALGERICHT LUZERN

Nur rasch überholen wollen: Kein Pardon für jungen Raser

Zur klassischen Ansicht wechseln