↓   Region auswählen   ↓

Für die Kampagne "Love Service public 2.0" des Personalverbandes des Bundes wird auf dem Bundesplatz auf einer Stellwand gezeichnet.
Stefan Blättler, Präsident der kantonalen Polizeikommandanten, will den Grenzkantonen unter die Arme greifen. Ab dem 17. Juli dürfen sie auf interkantonale Hilfe zählen.
FLÜCHTLINGE

50 zusätzliche Polizisten für Grenzkantone

Ein Darlehen von 500'000 Franken des Kantons Waadt an die Konkurs gegangene Swiss Space Systems (S3) war rechtens. (Archivbild)
SWISS SPACE SYSTEMS

Waadtländer Darlehen an S3 war rechtens

Die Frauen zahlen einen hohen Preis für die Reform der Altersvorsorge. Nach Ansicht der grossen Frauendachverbände überwiegen aber die Vorteile. (Symbolbild)
ALTERSVORSORGE

Frauendachverbände unterstützen Rentenreform

In der Aare schwimmen und dabei die Stadtkulisse Berns bewundern: Diese lebendige Tradition zählt neu zum immateriellen Kulturerbe der Schweiz. (Archivbild)
IMMATERIELLES KULTURERBE

Aareschwimmen ist jetzt Kulturerbe

Entgegen ersten provisorischen Zahlen hat die Gebärfreudigkeit in der Schweiz 2016 nicht ab-, sondern zugenommen und den höchsten Stand seit 45 Jahren erreicht. (Symbolbild)
BEVÖLKERUNG

Geburtenzahl so hoch wie zuletzt 1972

Viele Zuwanderer arbeiten in Berufen mit einer Arbeitslosenquote von mindestens 5 Prozent. Ab diesem Schwellenwert sollen offene Stellen künftig der Arbeitsvermittlung gemeldet werden. (Archivbild)
ZUWANDERUNG

Starke Zuwanderung in meldepflichtige Berufe

Gämsen in Graubünden haben in den letzten 20 Jahren ihre Ruheorte in grössere Höhen verlagert.
KLIMA

Der Klimawandel treibt die Gämse in die Höhe

Falls der Strom an Migranten im Sommer wieder zunimmt, können Grenzpolizisten auf ihre Kollegen aus anderen Kantonen zählen. (Archiv)
FLÜCHTLINGE

Polizei bündelt Kräfte an der Grenze

Diese Bienen haben den Winter gesund überstanden und arbeiten für Bestäubung und Honigernte.
BIENENSTERBEN

Varroamilbe setzt Bienen stark zu

Wird die Armee in Zukunft auch Pflicht für die Frauen? Der Bundesrat findet die Idee zwar innovativ und zukunftsweisend. Zuerst brauche es aber eine vertiefte Analyse. (Symbolbild)
ARMEE

Dienstpflicht für Frauen ist kein Tabu mehr

Bis auf Weiteres wird es in der Zürcher Innenstadt keine "Lies!"-Aktionen mehr geben. Der Verein verzichtet darauf, weitere Gesuche zu stellen. (Archiv)
KORANVERTEILUNG

Veranstalter verzichten auf "Lies!"-Aktionen in der Stadt Zürich

Bei den drei in der Waadt wegen Terrorismus-Verdacht verhafteten Männern wurden keine Spuren von Sprengstoff gefunden. (Symbolbild)
TERRORISMUS

Kein Sprengstoff gefunden nach Verhaftungen

Der Bundesrat hat das Budget 2018 verabschiedet. Es sieht Ausgaben und Einnahmen von je rund 72 Milliarden Franken vor.
BUNDESHAUSHALT

Bundesrat legt ausgeglichenes Budget vor

Der Bundesrat will die Krankenkassen-Franchisen an der Entwicklung der Kosten in der Grundversorgung ausrichten, aber das System mit Wahlfranchisen nicht verändern. (Symbolbild)
KRANKENKASSEN

Höhere Kosten führen zu höherer Franchise

Der Bundesrat verhandelt weiter mit der EU. Aussenminister Didier Burkhalter hofft, im Herbst mehrere Verträge unterzeichnen zu können. Es brauche eine Einigung, sagte er.
SCHWEIZ - EU

Europapolitik bleibt in der Schwebe

Nicht jederzeit volle Lager: 74 Mal ist in der Schweiz zwischen Oktober 2015 bis Ende 2016 ein Heilmittel oder ein Impfstoff knapp geworden oder kurz davor gewesen, knapp zu werden. (Symbolbild)
HEILMITTEL

74 Engpässe bei Medikamenten in 15 Monaten

Eingangsbereich des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte: Der Bundesrat will für eine Million Franken eine sogenannte nationale Menschenrechtsinstitution schaffen. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk mehrerer Universitäten, die Themen unabhängig aufgreifen sollen. (Archivbild)
MENSCHENRECHTE

Neue Institution soll Menschenrechte stärken

Die Zahl der regelmässigen Heroin-Konsumierenden wird im Kanton Waadt auf 763 bis 1'076 Menschen geschätzt.
DROGEN

Studie zu Heroinmarkt in der Waadt

Der 54-jährige Schweizer, der Ende April wegen des Verdachts auf Spionage verhaftet wurde, hat laut seinen Verteidigern "gelegentlich kleinere Aufträge" vom Nachrichtendienst des Bundes erhalten. (Symbolbild)
SPIONAGEAFFÄRE

Schweizer Spion bleibt in deutscher Haft

Am Bundesstrafgericht in Bellinzona kommt es zu einem aussergewöhnlichen Prozess.
BUNDESSTRAFGERICHT

Anklage wegen mehrfachen Mordversuchs

Seit Sonntag sind die Mitarbeiter der Schifffahrtsgesellschaft des Lago Maggiore im Ausstand. Ob ein Treffen mit der Tessiner Kantonsregierung eine Lösung herbeiführen konnte, soll am Dienstag bekanntgegeben werden.
STREIK

Streik auf Tessiner Fähren geht weiter

In der Schweiz leisten die derzeit 96 Rettungsdienste mehr als 1200 Einsätze pro Tag. (Archivbild)
RETTUNGSDIENSTE

Vor allem bei Notfällen im Einsatz

Bundesrat Alain Berset und Jürg Brechbühl, Direktor des Bundesamtes für Sozialversicherungen, werben für die Reform der Altersvorsorge.
ALTERSVORSORGE

Sozialminister wirbt für Rentenreform

Die sieben Mitglieder des Waadtländer Staatsrates sind am Dienstag feierlich vereidigt worden.
VEREIDIGUNG

Waadtländer Regierung vereidigt

Der Kanton Bern kann 88 Wohncontainer auf dem Boezingenfeld in Biel vorübergehend als Unterkunft für Asylsuchende nutzen. Die Container sollen Platz für rund 200 Asylsuchende bieten.(KEYSTONE/Marcel Bieri)
ASYL

88 Wohncontainer für Asylbewerber in Biel