↓   Region auswählen   ↓

Eric Scheidegger ist stellvertretender Direktor des Staatssekretariates für Wirtschaft (SECO) und dort Leiter der mächtigen Direktion für Wirtschaftspolitik. Der Ökonom ist damit einer der führenden Köpfe, die die Rahmenbedingungen für die Zukunft der Schweizer Wirtschaft mitgestalten. (Archivbild)
Tierschützer äussern vor dem Ratsgebäude in Frauenfeld ihrem Unmut über den mutmasslichen Fall von Tierquälerei in Hefenhofen. (Archiv)
TIERQUÄLEREI

Weitere Strafanzeige gegen Kantonstierarzt

Auswandern - eine Schweizer Tradition? Inzwischen leben 780'000 Besitzer und Besitzerinnen des roten Passes im Ausland. Bereits zum 95. Mal treffen sie sich zum traditionellen Auslandschweizer-Kongress - diesmal in Basel und mit Bundesrat Alain Berset, der auch über Traditionen sprach.
KONGRESS

Berset bei den Auslandschweizern

Übernachten Parlamentarier zu Hause, sollen sie künftig keine Entschädigung mehr erhalten.
PARLAMENT

Entschädigung nur bei Übernachtung im Hotel

Nach dem Eingriff des Bundesrates beim ambulanten Ärztetarif warnt der Krankenkassen-Dachverband santésuisse vor zu hohen Erwartungen bei den Prämien. (gestelltes Themenbild)
TARMED

Krankenkassen dämpfen Erwartungen

Wie viele Waffen sich in der Schweiz in Privatbesitz befinden, ist nach wie vor unbekannt. (Archivbild)
WAFFEN

876'000 registrierte Waffen in der Schweiz

Die bürgerlichen und linken Befürworter der Rentenreform haben am Freitag ihre Argumente dargelegt. Aus ihrer Sicht bringt die Reform sichere Renten. (Symbolbild)
ALTERSVORSORGE

Rentenreform als bestmögliche Lösung

Ein Autobahnabschnitt sorgt in Biel für heftige Kontroversen.
STÄDTEBAU

Umstrittene Bieler Autobahnumfahrung

Bestimmte Schmetterlingsgruppen wie die Gattung Polyommatus könnten besonders empfindlich auf die Ausbreitung von invasiven Pflanzenarten reagieren.
ARTENVIELFALT

Schmetterlinge in Bedrängnis

Wäre am 4. August über die Reform der Altersvorsorge abgestimmt worden, wäre die Vorlage knapp durchgekommen. (Symbolbild)
EIDG. ABSTIMMUNG

Umfrage ergibt knappes Ja für Altersreform

IEin Rekrut führt Interessierten eines der 80 Pferde von Hefenhofen TG vor.
TIERQUÄLEREI

Entwurmt und geputzt: Fast alle Pferde von Hefenhofen verkauft

Zum neuen modularen Bekleidungs- und Ausrüstungssystem der Armee soll auch ein ballistischer Schutz gehören.
ARMEE

Armee kleidet sich neu ein

SVP und FDP haben sich zur Generationenallianz zusammengeschlossen, um die Reform der Altersvorsorge zu bekämpfen.
ALTERSVORSORGE

Gegner kritisieren "Scheinreform"

SVP-Nationalrat Jean-Luc Addor beim Verlassen des Bezirksgerichts Sitten nach der Gerichtsverhandlung am 23. Mai 2017. (Archiv)
RASSISMUS-URTEIL

Walliser SVP-Nationalrat wünscht nach tödllicher Schiesserei «mehr davon»

Eine Pflegefachfrau bereitet eine Infusion vor. Engpässe bei der Versorgung mit lebenswichtigen Medikamenten gibt es vor allem bei Injektionslösungen. (Archivbild)
MEDIKAMENTE

Heilmittelplattform hat sich bewährt

Die BaZ-Holding AG besitzt nun auch die Zehnder-Gruppe.
ÜBERNAHME

Medien-Experte zum Zehnder-Kauf: «Ein geschickter Schachzug»

Hier lebt es sich laut "Weltwoche" weiterhin am besten: die Gemeinde Rüschlikon am linken Ufer des Zürichsees mit 5600 Einwohnern. (Archivbild)
GEMEINDERATING

In Rüschlikon lässt es sich am besten leben

Im September tritt das neue Nachrichtendienstgesetz in Kraft. Ab dann haben die Mitarbeitenden in diesem Gebäude mehr Kompetenzen. Sie dürfen zum Beispiel Telefongespräche abhören. (Archivbild)
NACHRICHTENDIENST

Längere Schutzfrist für Nachrichtendienst

Mit der Änderung des Ärztetarifs TARMED bekommen Spezialisten weniger Geld. Die Hausärzte hingegen profitieren. (Symbolbild)
TARMED

Bundesrat spart bei Spezialärzten

Die Gruppierung "Lies!" verteilt im öffentlichen Raum Korane. Dies wird nicht überall gern gesehen. Der Nachrichtendienst des Bundes hält ein Verbot der Verteilaktionen nicht für sinnvoll. (Archivbild aus  Deutschland)
TERRORISMUS

NDB nimmt zu Koran-Verteilaktionen Stellung

Tauwetter zwischen der Schweiz und der EU: Eines der blockierten Dossiers - das Abkommen zur Verknüpfung der Emissionshandelssysteme - soll noch im laufenden Jahr unterzeichnet werden.
KLIMA

Fortschritt bei blockiertem Dossier mit EU

Der Eigenmietwert auf selbst genutztem Wohneigentum soll weg. Unklar ist, wie Wohneigentum in Zukunft besteuert wird. (Archivbild)
STÄNDERAT

Einmal mehr: Eigenmietwert soll fallen

SRG-Kameramann im Ständeratssaal: Die geltende Konzession für die Radio- und Fernsehprogramme wird bis Ende 2018 verlängert, danach soll es eine neue Konzession geben. Zu dieser wird der Bundesrat Ende 2017 eine Anhörung starten. (Archivbild)
MEDIEN

SRG-Konzession um ein Jahr verlängert

Blick auf Zürich. Auch hier gilt: Je grösser und dichter die Stadt und je bedeutender der Dienstleistungssektor, desto eher gerät die gewerblich-industrielle Produktion unter Druck. (Archiv)
STÄDTE

Städtisches Gewerbe ist nicht mehr, was es einmal war

Der Russe Andrei Borodin lebt inzwischen in Grossbritannien im Exil. (Bild aus dem Jahr 2010)
SCHWEIZ - RUSSLAND

Schweiz verweigert Russland Rechtshilfe

"Magdalena Martullo-Blocher wäre eine gute Bundesrätin": SVP-Parteipräsident Albert Rösti. (Archivbild)
BURKHALTER-NACHFOLGE

Für SVP-Präsident Rösti ist Frauenfrage erledigt