Wirtschaft
21.04.2017 12:55

Samih Sawiris baut weiter

  • Der ägyptische Investor Samih Sawiris (vorne) bei der Grundsteinlegung zum neusten Apartmenthaus in seinem Ferienresort in Andermatt. Bisher sind vier Häuser in Betrieb, im Endausbau sollen es 42 sein. (© KEYSTONE/URS FLUEELER)
    Der ägyptische Investor Samih Sawiris (vorne) bei der Grundsteinlegung zum neusten Apartmenthaus in seinem Ferienresort in Andermatt. Bisher sind vier Häuser in Betrieb, im Endausbau sollen es 42 sein. | KEYSTONE/URS FLUEELER
  • Das Apartmenthaus Alpenrose liegt direkt an der neuen Piazza. (© Visualisierung: Andermatt Swiss Alps)
    Das Apartmenthaus Alpenrose liegt direkt an der neuen Piazza. | Visualisierung: Andermatt Swiss Alps
  • Nahezu alle Wohnungen des Apartementhauses Alpenrose bieten einen Glaserker. (© Visualisierung: Andermatt Swiss Alps)
    Nahezu alle Wohnungen des Apartementhauses Alpenrose bieten einen Glaserker. | Visualisierung: Andermatt Swiss Alps
  • Blick in eine Wohnung des Apartementhauses Alpenrose. (© Visualisierung: Andermatt Swiss Alps)
    Blick in eine Wohnung des Apartementhauses Alpenrose. | Visualisierung: Andermatt Swiss Alps
  • Blick in ein Schlafzimmer des Apartementhauses Alpenrose. (© Visualisierung: Andermatt Swiss Alps)
    Blick in ein Schlafzimmer des Apartementhauses Alpenrose. | Visualisierung: Andermatt Swiss Alps
ANDERMATT ⋅ Im Resort in Andermatt steht der Hauptplatz vor dem Abschluss. Andermatt Swiss Alps und das deutsche Immobilienunternehmen Ganter haben den Grundstein für das neue Apartmenthaus Alpenrose gelegt, das die zentrale Piazza architektonisch abschliessen soll.

Das Gebäude soll bis im Herbst 2018 bezugsbereit sein, wie Andermatt Swiss Alps AG am Freitag mitteilte. Es verfügt über 20 zwischen 50 und 146 Quadratmeter grosse Wohnungen, die zwischen 0,5 Millionen und 2,1 Millionen Franken kosten. Nach Angaben der Erbauer vereint das Gebäude alpine Elemente mit modernen Chalet-Stil. Auffallend an der Fassade sind grosse Glaserker.

Das Apartmenthaus Alpenrose schliesse den ersten Bauabschnitt des Resorts ab, teilte Andermatt Swiss Alps mit. Es sei zentral gelegen und bilde den architektonischen Abschluss der zentralen Piazza mit geplanten Geschäften und Restaurants.

Generalunternehmerin für den Bau des Gebäudes ist die Ganter Suisse AG. Diese übernimmt den Bau, den Innenausbau und die Möblierung.

Im Tourismus-Resort sind zur Zeit vier Apartmenthäuser mit 68 Wohnungen in Betrieb. Im Endausbau sollen es 500 Apartments in 42 Gebäuden sein. Dazu kommen sechs Hotels, 25 Chalets sowie Kongress- und Sporteinrichtungen.

Realisiert wird das Resort von der Andermatt Swiss Alps AG des ägyptischen Investors Samih Sawiris. Das Unternehmen hatte 2016 einen Verlust von 36,1 Millionen Franken eingefahren. (sda)

Meist gelesene Artikel

Das Druckzentrum in Adligenswil soll Ende 2018 geschlossen werden. (© Bild: Pius Amrein (8. November 2017))
IMMOBILIEN

Druckzentrum Adligenswil: Erste Hoffnung auf Investor hat sich zerschlagen

Die Luzerner Regierung, hier bei der Präsentation des Budget 2017 (von links): Reto Wyss, Guido Graf, Marcel Schwerzmann, Robert Küng und Paul Winiker. (© Bild: Nadia Schärli (Luzern, 28. Juni 2017))
FINANZEN

Unmut über die Luzerner Regierung wächst

Sebastian Funck, chef at the restaurant "Wirtschaft im Franz", is preparing a meal in the restaurant kitchen, photographed in Zurich's district 3, Switzerland, on September 4, 2015. (KEYSTONE/Gaetan Bally) (© GAETAN BALLY (KEYSTONE))
GASTRONOMIE

Verschuldeter Luzerner Koch im TV macht Gläubiger sauer

Michael Lang (Dritter von rechts) trifft für den FC Basel in der 89. Minute, Renato Steffen lässt seiner Freude freien Lauf. (© Bild: Urs Lindt Staub / Freshfocus (Basel, 22. November 2017))
CHAMPIONS LEAGUE

Basel schafft den Coup gegen Manchester

Einer der Täter setzte einen Pfefferspray ein.  (© Symbolbild Neue LZ)
ALTDORF

Nach Streit: Betrunkener droht mit Beil, Pfefferspray und Bajonett

Eine Weiche hat im Bahnhof Luzern bei Rangierarbeiten Schaden genommen - und den Bahnverkehr beeinträchtigt. (Archivbild) (© KEYSTONE/URS FLUEELER)
SBB

Weichenschaden führte im Bahnhof Luzern zu Zugsausfällen

Samih Sawiris gab sich gestern gut gelaunt bei Moderatorin Beatrice Müller. (© Bild: Urs Hanhart (Altdorf, 22. November 2017))
PODIUM

Samih Sawiris' Vision kam beim Helikopterflug

Das derzeit leere Lokal des «Hirschen» auf dem Hirschenplatz. (© Bild: Nadia Schärli (Luzern, 21. November 2017))
HIRSCHENPLATZ

Luzerner Altstadtbeiz verschwindet definitiv

Die Zuger Strafverfolgungsbehörden haben zwei Ladendieben festgenommen.  (© Symbolbild Keystone)
ZUG

Polizei nimmt Ladendieb in Cham fest

Die Syrerin wird vor Gericht befragt. (© Gerichtszeichnung: Karin Widmer)
FLÜCHTLINGE

Totgeburt bei Rückschaffung: Ehepaar belastet Grenzwächter

Zur klassischen Ansicht wechseln