Luzern
06.11.2017 14:18

«Das war Dummheit»: Raser brettert mit 144 km/h durch Büron

  • Der junge Autofahrer geriet in eine Radarfalle (Symbolbild)
    Der junge Autofahrer geriet in eine Radarfalle (Symbolbild) | Keystone
LUZERN ⋅ Die Polizei hat einen 21-jährigen Mann festgenommen, der am Samstag in Büron mit 144 km/h durch die 60er-Zone raste. Das Auto wurde beschlagnahmt.

Die Luzerner Polizei hat am frühen Samstagmorgen gegen 00.40 Uhr in Büron eine Radarmessung gemacht. Auf der Aarauerstrasse wurde ein 21-jähriger Mann aus der Türkei im 60er-Bereich mit einer Geschwindigkeit von 144 km/h gemessen. Der Autofahrer wurde von der Polizei festgenommen.

Sein Auto, ein BMW 420, wurde beschlagnahmt. Die Polizei hat vor Ort einen Alkohol-Atemlufttest durchgeführt. Dieser verlief negativ. Dem Mann wurde der Führerausweis abgenommen. Bei einer ersten polizeilichen Einvernahme sagt der Mann: «Das war nur Dummheit».

pd/rem

Meist gelesene Artikel

Die Mall of Switzerland wird sehr gut besucht. Doch dies führt zu arg stockendem Verkehr auf den Strassen rund um das Einkaufszentrum.
LUZERN

Massiver Stau: Mall-Betreiber wollen umgehend handeln

Ex-FCL Trainer Friedel Rausch ist verstorben.
FUSSBALL

FCL trauert um Meistertrainer Friedel Rausch

(Symbolbild).
LUZERN

Regierung verweigert Familie zu Unrecht den Schweizer Pass

FC LUZERN

«Friedel war wie ein Vater für mich»

Der AC/DC-Gitarrist Malcom Young ist laut einem Facebook-Post der Band gestorben. (Archivbild)
LONDON

Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Zum Tod von Malcolm Young

Der neue trinationale Zug fuhr am Freitag erstmals in Luzern ein.
BAHN

Trinationaler Zug macht erstmals offiziell Halt in Luzern

Symbolbild: Ein Kaninchen im Käfig.
LUZERN

Kaninchenhalter wegen Tierquälerei verurteilt

Berg- und Talfahrt: Digitale Bitcoins können auch in Schweizerfranken getauscht werden - die stark schwankende Kursentwicklung bestimmt sich allerdings im Internet. (Archivbild)
STEUERN

Dicke Post für Bitcoin-Händler

Verpasste durch seine erste Niederlage gegen David Goffin den Sprung ins Endspiel der ATP Finals in London: Roger Federer
ATP FINALS

Federer scheitert an Goffin

Tomi Juric: FCL-Stürmer, australischer Nationalspieler und fleissiger Flugmeilensammler.
FUSSBALL

FCL besitzt eine Option für Juric

Zur klassischen Ansicht wechseln