Luzern
13.10.2017 07:20

«Die Flugshow ist ein Höhepunkt»

  • Am Samstag erwartet die Besucher eine Flugshow des PC-7-Teams.
    Am Samstag erwartet die Besucher eine Flugshow des PC-7-Teams. | PD
LUZERN ⋅ Diesen Freitag bis Sonntag finden im Verkehrshaus die «Air & Space Days» statt. Eventmanager Fabian Eschmann sagt, was Besucher genau erwarten dürfen.

Fabian Eschmann, Sie organisieren die diesjährigen «Air & Space Days». Was gibt es dort nebst der Flugshow zu sehen?

Zahlreiche Partner aus dem Luft- und Raumfahrtbereich sind vor Ort. Besucher können so an Cockpitführungen teilnehmen, Simulatoren testen und Piloten und Flugbegleitern der Swiss Fragen stellen. Zudem wird gezeigt, welche Berufe man erlernen kann und wie der Ausbildungsweg aussieht. Ein weiteres Highlight ist die Flugshow der Schweizer Luftwaffe am Samstag.

War es schwierig, die Bewilligung dafür zu erhalten?

Da wir die «Air & Space Days» bereits zum sechsten Mal durchführen, hatten wir keine Probleme, die Bewilligung von der Stadt Luzern zu erhalten.

Ist die Show gratis?

Ja, man hat von der Lidowiese aus eine gute Sicht auf die Flugshow. In einem zweiten Teil werden jedoch Fallschirmspringer der Schweizer Armee aus einem Transportflugzeug springen und in der Arena des Verkehrshauses landen. Dazu muss ein Ticket des Verkehrshauses gelöst werden.

Letztes Jahr musste die Show abgesagt werden, da zuvor ein Super-Puma der Luftwaffe abgestürzt ist. Erwarten Sie daher nun mehr Besucher?

Wir gehen tatsächlich von etwas mehr Besuchern als in Vorjahren aus. Besonders die Flugshow wird bei diesen Wettervorhersagen wohl gut besucht sein. (chi)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Das Gebäude des Marktforschungsinstitut Gfk in Hergiswil. Ab Montag ist die Firma in Rotkreuz beheimatet.
HERGISWIL/ROTKREUZ

GfK streicht in der Zentralschweiz 77 Stellen

Der Hauptsitz der Musikpunkt AG in Luzern.
LUZERN

Adrian Lohri kauft Musik Hug

Der ferngesteuerte Bagger (rechts) ist bei der Bergung nicht die gewünschte Hilfe.
RUOSALP

Einsatz des Funkbaggers eingestellt

Hier stand der Pferdestallbetreiber vor Gericht: das bernische Wirtschaftsstrafgericht.
BERN

Luzerner Ex-Grossrat zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt

LUZERN

Ihr Traum vom Fliegen rückt in greifbare Nähe

In einem Uhren- und Schmuckgeschäft im Zentrum von Zermatt konnten Diebe Waren im Wert von mehr als einer Millionen Franken erbeuten.
EINBRUCHDIEBSTAHL

Ein Uhrenräuber von Zermatt gefasst – weil er auf der Autobahn angefahren wurde

Sie sind die ersten: Schon vor acht Uhr standen Fans der Toten Hosen für Tickets der Düsseldorfer Kultband an.
LUZERN

Die Toten Hosen auf der Allmend: Die ersten Tickets sind weg

VATIKAN

Luzern ist Gastkanton bei der Vereidigung der Schweizergarde

Medikamentenabgabe durch Ärzte treiben Gesundheitskosten in die Höhe. (Symbolbild)
GESUNDHEIT

Medikamentenabgabe treibt Kosten in die Höhe

Sepp Blatter und Wladimir Putin
WM 2018

Blatter als Putins Ehrengast an der WM

Zur klassischen Ansicht wechseln