Luzern
19.05.2017 09:15

Kantonsschule Alpenquai: Martin Bisig wird neuer Prorektor

LUZERN ⋅ Martin Bisig wird per 1. August 2017 Prorektor an der Kantonsschule Alpenquai. Der Fachlehrer für Geografie und Politische Bildung wurde vom Leiter der Dienststelle Gymnasialbildung ins Amt gewählt. Bisig folgt auf Livius Fordschmid, der auf Schuljahresende zurücktritt aber weiterhin als Lehrer an der Schule tätig bleibt.

Der Geograf Martin Bisig ist in Sursee aufgewachsen. Nach der Matura hat er Geografie, Biologie und Geologie an der Universität Bern studiert und sich anschliessend an der Universität Zürich zum Gymnasiallehrer ausbilden lassen.

Zunächst arbeitete Martin Bisig beim Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft sowie als Berater und Geschäftsleitungsmitglied bei der Umweltberatung Luzern.
 
Seit 2001 unterrichtet Martin Bisig an der Kantonsschule Alpenquai Luzern Geografie und Politische Bildung. Darüber hinaus hat er in verschiedenen Arbeits- und Projektgruppen zur Schulentwicklung mitgewirkt.
 
Martin Bisig wohnt mit seiner Familie in Sursee.

pd
 

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Beim Schwanenplatz war um 17.15 Uhr für Autos und Busse kein Vorwärtskommen.
VERKEHR

Kollision im Hirschengraben– Staus in und um Luzern

Christian Constantin hatte in Lugano einen schweren Aussetzer.
SUPER LEAGUE

Constantin attackiert Fringer

Glimpflich ausgegangen: Blick auf das Erdloch.
SÜDUMFAHRUNG

Plötzlich entsteht ein Acht-Meter-Loch: Tunnelbau gestoppt

Sänger Mick Jagger und Gitarrist Ron'Wood auf der Bühne im Letzigrund Stadion.
KONZERT

Rolling Stones: Die Magie ist verflogen

Der dichte Verkehr in der Stadt Luzern – hier auf der Seebrücke – sorgt für viel Unzufriedenheit.
STADT LUZERN

Der grosse Verkehrs-Showdown

STRAFGERICHT

Familienvater verspielt 9 Millionen

Ein Mann bezieht am Postomaten der Poststelle am Bärenplatz in Bern Geld.
SPARPROGRAMM

Postfinance setzt den Rotstift an

Der Franken verliert gegenüber dem Euro weiter an Wert.
DEVISEN

Schweizer Franken verliert weiter an Wert

Derzeit muss das Velo im Posttunnel noch geschoben werden.
PARLAMENT

Ziel: Ohne Absteigen durch den Velotunnel beim Bahnhof

Keineswegs in Schieflage: Die Busse der Zugerland Verkehrsbetriebe sind zumeist sicher unterwegs.
ZUG

Zahlreiche Änderungen auf den Zuger Buslinien ab Dezember

Zur klassischen Ansicht wechseln