Luzern
19.05.2017 17:32

Nicola Alberini gewinnt die 10. Luzerner Papierflugi Meisterschaft

LUZERN ⋅ Am Samstag hat die 10. Luzerner Papierflugi-Meisterschaft stattgefunden – wegen des schlechten Wetters ausnahmsweise in der Säli-Turnhalle. Mit einer Distanz von 24,35 Metern siegte das Papierflugi von Nicola Alberini.

139 Pilotinnen und Piloten liessen ihre Papierflieger am Samstag durch die Säli-Halle gleiten. Bei der 10. Luzerner Meisterschaft gewann Nicola Alberini mit einer Distanz von 24,35 Metern. Der Teilnehmerrekord vom vergangenen Jahr wurde damit aber nicht geknackt. Damals liess der 12-jährige Kiran Tichelaar sein Papierflugi ganze 33,9 Meter weit fliegen.

Alle Siegerinnen und Sieger auf einen Blick

 

Weitflug
1. Nicola Alberini, 24.35 m
2. Sascha Lienhard, 24.10 m
3. Rico Lauper, 21.30 m

Design
1. Aline Zeier
2. Julian Tobler
3. Rahel Wyss
4. Eira Abdel
5. Lionel Zeier
6. Rico Lauper

Supermami Weitflug
Michèlle Kägi

Superpapi Weitflug
Luigi Sorrentino, 18.60 m

Simultanflug-Teamwettbewerb
1. Zentralplus
2. Grünliberale Partei Stadt Luzern
3. Stadt Luzern

Bauanleitung für eigene Flieger

Doch wie gelingt der perfekte Flieger? Die Organisatioren, der Quartierverein Hirschmatt-Neustadt, präsentieren in ihrer Bauanleitung gleich vier Varianten: den Vögeligärtli-Flitzer, den Bundes-Adler, den Neustadt-Gleiter und den Hirschmatt-Jet. L

etztgenannter stellt zwar auch geübte Falter vor Schwierigkeiten, fliegt aber garantiert bis ans Ende der Halle. Die Bauanleitungen finden Sie hier.

 

 

 

jvf/pd/mbo

Bilderserien zum Artikel (1)

Videos zum Artikel (3)

  • Papierflugi-Meisterschaft auf der Redaktion

  • So falten wir Papierflugis

  • Wer ist der Meister der Papierflieger?

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Die neue Miss Zentralschweiz heisst Fabienne Paglia.
MISS ZENTRALSCHWEIZ

Fabienne Paglia ist die schönste Zentralschweizerin

Der Fahrzeugbrand verursachte eine starke Rauchentwicklung.
EMMEN

Autobrand führt zu Rückstau auf der Autobahn A2

Christian Constantin während einer Pressekonferenz am Freitag.
FC SION

Constantin rechnet mit allerlei Klagen

Sebastian Rensing und Katharina Käser freuen sich auf die neue Herausforderung im «Schenkoner OX’n».
SCHENKON

«OX’n» mischt die regionale Gastroszene auf

Sarah Wisler (17) im Schwingkeller in Wolhusen.
SCHWINGEN

Schwingerkönigin: Menznauerin hat gute Chancen auf den Titel

Vom Sturm zertrümmertes Haus an der Küste in El Negro auf Puerto Rico
STURM

Sturm und Überflutungen in der Karibik

Investorenstreit: Der Mitbegründer und Konzernchef von Facebook, Mark Zuckerberg, gibt seine Pläne auf, Einfluss über eine spezielle Aktienkonstruktion zu sichern. (Archivbild)
INTERNETTECHNOLOGIE

Zuckerberg gibt im Streit mit Investoren auf

Einen Punkt gegen Bayern München: Der Schweizer Trainer Martin Schmidt ist mit Wolfsburg nach zwei Spielen noch ungeschlagen
DEUTSCHLAND

Schmidt knüpft Bayern Punkt ab

Von der St.-Niklausen-Strasse führt eine Allee zur Villa Krämerstein.
HORW

Villa Krämerstein soll Firmensitz werden

Sions Präsident Christian Constantin nach seinem Aussetzer am Donnerstagabend in Lugano
SUPER LEAGUE

Constantins Ausraster geht um die Welt

Zur klassischen Ansicht wechseln