Nidwalden
13.07.2017 08:30

Belagsarbeiten verhindern Einfahrt

  • Baustelle bei der Abzweigung zur Spichermatt. (© Bild: Corinne Glanzmann (Stans, 12. Juli 2017))
    Baustelle bei der Abzweigung zur Spichermatt. | Bild: Corinne Glanzmann (Stans, 12. Juli 2017)
STANS ⋅ Anwohner und Angestellte im Gebiet Eichli, Kohlgraben, Milchbrunnen, Steinersmatt und Spichermatt müssen einen Umweg fahren. Es wird saniert.

Rund 2500 Fahrzeuge biegen durchschnittlich von der Stans­staderstrasse in die Spichermatt ein – und dies Tag für Tag. Die hohe Beanspruchung geht am Belag nicht spurlos vorüber. Davon zeugen die massiven Schäden wie Risse. Während 18 Tagen, bis Ende Monat, ist der Abschnitt bei der Einfahrt in die Stansstader­strasse für den motorisierten Verkehr gesperrt.

«Wir erneuern nicht nur den Belag, sondern bei dieser Gelegenheit auch gleich die darunterliegenden Leitungen. Auch hier besteht Handlungsbedarf», begründet Gemeinderätin Sarah Odermatt die über dreiwöchigen Bauarbeiten. Die Sanierungsarbeiten sind mit 115 000 Franken budgetiert.

Bewusst während der Sommerferien

Um die Beeinträchtigungen möglichst minim zu halten, habe man den Termin bewusst in die Sommerferienzeit gelegt. Die Auto- und Lastwagenfahrer werden über die Risismühle umgeleitet. Trotz teilweise enger Strassenverhältnisse sei die Zufahrt sichergestellt und auch ausreichend signalisiert.

Auch die Feuerwehr in der Oberen Spichermatt kann jederzeit ausrücken. Sie fährt bei Bedarf über die Obere Spichermatt und den Veronika-Gut-Weg. Für die Fussgänger und Velofahrer gibt’s hingegen keine Einschränkungen. (map)

Meist gelesene Artikel

Vier der 56 reichsten Zentralschweizer (im Uhrzeigersinn): Sergio Marchionne (Ferrari und Fiat; oben links), Ex-Novartis-CEO Daniel Vasella, Klaus-Michael Kühne (Kühne + Nagel), Hans-Peter Strebel (EVZ). (© Bilder (Keystone, Reger Grütter, Keystone, Dominik Wunderli))
RANKING

Das sind die reichsten Zentralschweizer

Am Samstag erreicht die Schweiz eine Kaltfront, die Schnee mit sich bringt. (© Symbolbild: Luzerner Zeitung)
WETTER

Schneeflocken fallen bis auf 700 Meter

Das bunte Strassenbild vor dem Luzerner Theater (© Bild: Pius Amrein (Luzern, 8. September 2017))
STADT LUZERN

Strassenbild: Theater reagiert auf Rutschgefahr

Es hat auch den Anhänger erwischt. (© Bild: PD)
LUZERN

In Aesch kommt ein Lastwagen ins Schlingern und kippt auf die Seite

Designentwurf für den Bombardier Fernverkehr-Doppelstockzug (© Keystone)
BAHN

Bombardier-Doppelstöcker erneut mangelhaft

Ein strahlender Simon Ammann (Archivaufnahme) (© KEYSTONE/PETER KLAUNZER)
SKISPRINGEN

Ammann jubelt

Das neue Asylzentrum wurde am Freitagnachmittag feierlich eröffnet. (© Bild: Nadia Schärli (Kriens, 24. November 2017))
ASYL

Neues Zuhause für Minderjährige

BAAR

Eltern beklagen sich über Religionslehrer

Obszöne Gesten und Arbeitsverweigerung: Manche Schüler sind in der Regelschule untragbar. (© Symbolbild: Getty)
STÖREFRIEDE

Robin und 150 andere Schüler machen Lehrern das Leben schwer

Ein Junglenker verursachte in Ennetmoos einen Selbstunfall – blieb jedoch unverletzt. (Symbolbild) (© Symbolbild: Adrian Venetz)
AMSTEG/SILENEN

Autofahrer erfasst 11-jährigen Knaben auf Fussgängerstreifen

Zur klassischen Ansicht wechseln