Obwalden
19.05.2017 16:16

Autofahrer prallt im Lopper frontal in Tunnelwand

  • Die Unfallstelle im Lopper-Tunnel.
    Die Unfallstelle im Lopper-Tunnel. | Bild: Kantonspolizei Obwwalden (Alpnachstad, 19. Mai 2017)
HERGISWIL / ALPNACHSTAD ⋅ Auf der A8 zwischen Hergiswil und Alpnachstad hat sich am Freitagnachmittag ein Unfall ereignet. Der Tunnel musste für kurze Zeit gesperrt werden.

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Obwalden am Freitagnachmittag gegen 15.40 Uhr auf der A8 in Alpnachstad. Ein Autofahrer fuhr durch den Lopper-Tunnel in Richtung Luzern, als er aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und in die Tunnelwand prallte.

Verletzt wurde niemand. An der Tunneleinrichtung und am Auto entstand laut Communiqué «erheblicher Sachschaden».

Der Tunnel musste in beiden Richtungen rund 20 Minuten komplett gesperrt werden. Von 16.00 bis 16.45 Uhr war der Tunnel einspurig Richtung Luzern wieder befahrbar. Zur Bergung des Autos musste ein Abschleppdienst aufgeboten werden.

rem

Meist gelesene Artikel

Asiatische Touristen auf dem Weg nach Rigi Kulm.
TOURISMUS

Auf den Berg zum halben Preis: Für Touristen kein Problem

Das Komitee Zimmerberg light will diesen Tunnel durch einen neuen, doppelspurigen ersetzen.
BAHN

So teuer ist der Billig-Tunnel

Corinne Imbach, OK-Präsidentin des Luzerner Fest.
LUZERNER FEST

OK-Präsidentin Corinne Imbach: «Wir hätten lieber weniger Besucher»

GESETZESENTWURF

Chefs der Luzerner Kantonsbetriebe müssen Löhne offen legen

Der Alpnacher Kranzschwinger Stefan Gasser (rotes T-Shirt) ist sich nicht zu schade, beim Aufbau der Arena tatkräftig mitzuhelfen.
ALPNACH

Er packt schon vor dem Anschwingen an

Das Logo auf einem Einsatzwagen der Kantonspolizei Nidwalden.
OBERDORF

Auffahrkollision in Oberdorf

An dieser Kreuzung in Ermensee verunfallte ein Velofahrer so schwer, dass er später im Spital starb.
ERMENSEE

Velofahrer stirbt nach Sturz

Bartgeier-Weibchen BG960 oder «Senza» ist abgestürzt.
MELCHSEE-FRUTT

Bartgeier-Weibchen war ihnen ans Herz gewachsen

GYMNASIALBILDUNG

Schulleitungen an Luzerner Gymnasien können neu Lehrer einstellen

Sie konnten sich gestern im Theater Uri feiern lassen: die 79 jungen Berufsleute.
ALTDORF

Lehrabschluss-Feier: Begeisterung, Ehrgeiz und Wille

Zur klassischen Ansicht wechseln