Obwalden
11.11.2017 17:15

NOW 17 zeigt Querschnitt durch Ob- und Nidwaldens Kunst

  • Blick in die Ausstellung NOW 17 in der Turbine Giswil.
    Blick in die Ausstellung NOW 17 in der Turbine Giswil. | PD
KUNST ⋅ In der Turbine in Giswil ist am Samstag die Jahresausstellung der Ob- und Nidwaldner Künstler, NOW 17, eröffnet worden. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch das aktuelle künstlerische Schaffen in den beiden Kantonen. Zu sehen sind Werke von 58 Kunstschaffenden.

Teilnahmeberechtigt an der Ausstellung seien alle Obwaldner und Nidwaldner Künstler, die sich «ernsthaft und kontinuierlich» mit ihrer künstlerischen Arbeit auseinandersetzten, schreiben die beiden Kantone in einer Medienmitteilung. Die Ausstellungsteilnehmer müssen entweder aufgrund ihrer Biografie oder durch ihr langjähriges Schaffen in einem der Kantone einen künstlerischen Bezug zur Region haben. Die Ausstellung zeigt Werke von professionell arbeitenden Künstlern ebenso wie von semiprofessionell oder vorwiegend in ihrer Freizeit tätigen Künstlern.

In der Ausstellung wird ein breites Spektrum präsentiert. Es finden sich Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Objekte, Installationen und Videos unter den Werken. Kuratiert hat die Ausstellung der Stanser Tide Zihlmann.

Im Rahmen der Ausstellung hat eine fünfköpfige Jury zusätzlich 18 Kunstschaffende auserkoren, die im Herbst 2018 an der Auswahlausstellung in Stans teilnehmen können. Dort haben sie die Gelegenheit, weitere Werke zu zeigen und es wird der Unterwaldner Preis für Bildende Kunst vergeben.

Die NOW 17 in der Turbine Giswil dauert bis am 3. Dezember 2017 und ist jeweils am Samstag von 11 bis 17 Uhr und am Sonntag von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

sda/pd/spe

Meist gelesene Artikel

Die Mall of Switzerland wird sehr gut besucht. Doch dies führt zu arg stockendem Verkehr auf den Strassen rund um das Einkaufszentrum.
LUZERN

Massiver Stau: Mall-Betreiber wollen umgehend handeln

Ex-FCL Trainer Friedel Rausch ist verstorben.
FUSSBALL

FCL trauert um Meistertrainer Friedel Rausch

(Symbolbild).
LUZERN

Regierung verweigert Familie zu Unrecht den Schweizer Pass

FC LUZERN

«Friedel war wie ein Vater für mich»

Der AC/DC-Gitarrist Malcom Young ist laut einem Facebook-Post der Band gestorben. (Archivbild)
TODESFALL

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young gestorben

Der neue trinationale Zug fuhr am Freitag erstmals in Luzern ein.
BAHN

Trinationaler Zug macht erstmals offiziell Halt in Luzern

Symbolbild: Ein Kaninchen im Käfig.
LUZERN

Kaninchenhalter wegen Tierquälerei verurteilt

Berg- und Talfahrt: Digitale Bitcoins können auch in Schweizerfranken getauscht werden - die stark schwankende Kursentwicklung bestimmt sich allerdings im Internet. (Archivbild)
STEUERN

Dicke Post für Bitcoin-Händler

Verpasste durch seine erste Niederlage gegen David Goffin den Sprung ins Endspiel der ATP Finals in London: Roger Federer
ATP FINALS

Federer scheitert an Goffin

Tomi Juric: FCL-Stürmer, australischer Nationalspieler und fleissiger Flugmeilensammler.
FUSSBALL

FCL besitzt eine Option für Juric

Zur klassischen Ansicht wechseln