zurück
VERKEHRSUNFALL

Autofahrerin und ihr Kind bei Kollision in Wollerau verletzt

Eine Autofahrerin und ihr neunjähriges Kind sind am Freitagabend in Wollerau bei einem Verkehrsunfall mittelschwer verletzt worden. Ihr zweites, siebenjähriges Kind blieb unverletzt.
13.01.2018 | 11:48

Wie die Kantonspolizei Schwyz am Samstag mitteilte, ereignete sich der Unfall um 20.45 Uhr. Ein 80-jähriger Autofahrer kollidierte bei einer Verzweigung seitlich-frontal mit dem Fahrzeug der 37-jährigen Mutter und ihrer beiden Kinder. Der Sachschaden wird von der Polizei als erheblich bezeichnet. (sda)

Weitere Artikel