Schwyz
19.06.2017 08:58

Nach Rauchalarm Wohnung aufgebrochen

  • Die Strassensperrung war nur von kurzer Dauer. | Geri Holdener, Bote der Urschweiz
BRUNNEN ⋅ Die Axenstrasse im Dorf Brunnen war am Sonntagnachmittag für einen Feuerwehr-Einsatz vorübergehend gesperrt. Man musste von einem Brand in einer verschlossenen Wohnung ausgehen.

Die Brunner Feuerwehr rückte am Sonntag um 15.43 Uhr nach einem Brandalarm aus, wie sie auf ihrer Webseite mitteilt. Am Husbüelweg im Dorfkern von Brunnen hatte jemand im Treppenhaus eines Gebäudes Rauchgeschmack bemerkt. Die betroffene Wohnung war verschlossen, der Bewohner ausser Haus.

Unter Atemschutz brach die Feuerwehr die Wohnung auf. Dort fand man einen Güselkübel mit nasser Papier-Asche. Es konnte Entwarnung gegeben werden. Kurz darauf war die Axenstrasse wieder frei befahrbar. gh

Meist gelesene Artikel

Ein verletzter Blauhai musste auf Mallorca eingeschläfert werden (Symbolbild)
MALLORCA

Blauhai vor Mallorca sorgt für Panik

Diese Gruppe hatte einen Auftritt mitten im Dorf.
TRADITION

150'000 Besucher am Jodlerfest in Brig

Fall Malters: Am 9. März 2016 kam es hier zu einem Polizeieinsatz mit tödlichen Folgen.
PROZESS

Fall Malters: Psychologe war ein Anfänger

Der Schwanenplatz als Festmeile: Marash & Dave heizten dem Publikum am Samstagabend ein.
VERANSTALTER ZIEHEN BILANZ

100'000 Besucher feiern am Luzerner Fest

Heftige Blitzgewitter entluden sich in der Nacht auf Sonntag im Tessin. Es fiel viel, sehr viel Regen. (Archivbild)
WETTER

Überschwemmungen im Tessin – Temperaturen bleiben schweizweit sommerlich

Xherdan Shaqiri (links) demonstriert sein Können beim Torwandschiessen auf der Luzerner Allmend.
FUSSBALL

Shaqiri auf Besuch in Luzern: «Ich komme gerne und oft hierher»

Die Zentralschweizer in Brig: Stefan Fischer aus Fürigen (links), Obmann der Luzerner Fahnenschwingervereinigung, Dirigentin Erika Zanini mit Ehemann Reto und Sohn Raphael aus Schattdorf (oben rechts) und Richard Huwiler aus Ruswil, Präsident des Zentralschweizerischen Jodlerverbandes.
JODLERFEST

«Jodeln ist Balsam für Herz und Seele»

Zeigte sich gut aufgelegt im ersten Training auf der Allmend: Rückkehrer Christian Schwegler.
FC LUZERN

Einwurfspezialist zurück in der Heimat

Voller Körpereinsatz: Walliser Fahnenschwinger gaben am gestrigen Festumzug in Brig alles.
EIDGENÖSSISCHES JODLERFEST

Alle Klassierungen auf einen Blick

Die Re 420 278-4 mit dem Wappen der Gemeinde Cham fährt für SBB Cargo.
ZUG/FRAUENFELD

Endlich gefunden: die Loki Cham

Zur klassischen Ansicht wechseln