Uri
23.04.2017 19:05

135 Schülerinnen und Schüler absolvieren Veloprüfung

  • Sie alle kamen zur Radfahrerprüfung: Polizeikommandant Reto Pfister (v.l.), Werner Arnold von der Kommission Breitensport SRB Uri, die Erstfelder Gemeinderätin Rebekka Wyler, eine Schülerin der Schule Bürglen und Landamman Beat Jörg.
    Sie alle kamen zur Radfahrerprüfung: Polizeikommandant Reto Pfister (v.l.), Werner Arnold von der Kommission Breitensport SRB Uri, die Erstfelder Gemeinderätin Rebekka Wyler, eine Schülerin der Schule Bürglen und Landamman Beat Jörg. | Kantonspolizei Uri
ERSTFELD ⋅ Am Samstag fuhren 135 Schüler und Schülerinnen mit dem Fahrrad durch durch Erstfeld. Sie absolvierten den praktischen Teil der Veloprüfung. Eine Teilnehmerin kam ohne Fehler durch.

Am Samstag trafen stellten Fünft- und Sechstklässler aus Erstfeld, Silenen, Amsteg und Bristen der praktischen Veloprüfung. Hinzu kamen Fünftklässler aus Attinghausen und Bürglen. Auf den Strassen von Erstfeld mussten sie ihr fahrerisches Können und das richtige Verhalten im Strassenverkehr unter Beweis stellen. Insgesamt passierten die Schüler und Schülerinnen zwölf Wertungsposten. In diesem Jahr blieb eine Schülerin sowohl im theoretischen Test als auch beim praktischen Teil fehlerfrei, wie die Kantonspolizei Uri am Sonntag mitteilt.

Für die Radfahrerprüfung stand am Samstag nebst der Polizei die Kommission Breitensport des SRB Uri mit 22 Helferinnen und Helfern im Einsatz. Im Vorfeld erlernten die Schüler die Regeln in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Uri, den Lehrpersonen und den Eltern.

pd/spe

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Der grösste aller Zentralschweizer Arbeitgeber ist das Luzerner Kantonsspital.
PERSPEKTIVEN 2018

Die 100 grössten Arbeitgeber der Zentralschweiz

Vom Dachstock des Hauses sind nur noch verkohlte Balken übrig.
HÜNENBERG

Elf Personen haben ihr Zuhause verloren

Die Zukunft des Dorfladens in Greppen ist momentan noch unsicher.
GREPPEN

Dem Dorflädeli droht das Lichterlöschen

Marc F. Suter im Mai 2016 an einem Medienanlass auf der Bundesterrasse.
TODESFALL

Ex-FDP-Nationalrat Marc F. Suter gestorben

Während einem Jahr wurde in Rothenburg auf einer Hauptstrasse Tempo 30 getestet. Er brachte keinen Nutzen.
STRASSEN

Bürgerliche bremsen Tempo 30 auf Hauptverkehrsachsen aus

Ignazio Cassis, hier beim Empfang in Altdorf.
BUNDESRAT

Nach dem ProTell-Abstecher: Häme und Verständnis für Ignazio Cassis

Die Toten Hosen mit Sänger Campino am diesjährigen Open Air im Sittertobel.
LUZERN

Die Toten Hosen rocken Luzern

Lausannes Harri Pesonen (links) trifft zum 1:0-Siegtor, EVZ-Goalie Tobias Stephan ist geschlagen.
EISHOCKEY

Zuger Tag der Widerwärtigkeiten

Ungewohnter Anblick: Deltapilot Bruno Moser (61) im Schlepptau eines Heissluftballons.
LUZERN

In 3200 Metern Höhe: Vom Ballon aus mit einem Deltasegler gestartet

Der Veloabstellplatz im Gubelloch wird gut genutzt, auch wenn ein gewisses Risiko besteht.
ZUG

Wegen Vandalismus: Veloabstellplatz beim Bahnhof Zug in der Kritik

Zur klassischen Ansicht wechseln