Uri
13.04.2017 16:38

Nach Selbstunfall: Seelisbergtunnel in beide Richtungen wieder frei

  • Aufnahmen einer Live-Cam zeigen, dass ein Helikopter der Rega sowie Einsatzwagen der Polizei vor Ort sind.
    Aufnahmen einer Live-Cam zeigen, dass ein Helikopter der Rega sowie Einsatzwagen der Polizei vor Ort sind. | Swisswebam Seelisbergtunnel
URI/NIDWALDEN ⋅ Bei einem Selbstunfall im Seelisbergtunnel, Fahrtrichtung Süden, ist eine 64-jährige Lenkerin schwer verletzt worden. Der Tunnel war danach in beide Richtungen gesperrt. Kurz vor 19:00 Uhr gab die Polizei die Srecke wieder frei.

Der Selbstunfall ereignete sich am Donnerstag um 16.15 Uhr in der Röhre Richtung Gotthard/Süden, kurz vor dem Tunnelausgang. Darin verwickelt war ein Personenwagen mit Luzerner Kontrollschildern. Aus bisher ungeklärten Gründen prallte die 64-jährige Fahrerin des Wagens in eine Sicherheitsnische, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte. Bei dem Aufprall wurde die Frau schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Anschliessend brachte ein Helikopter der Rega die Schwerverletzte ins nächste Spital.

Bei dem Unfall wurde der Wagen komplett zerstört. Durch die Bergungsarbeiten musste der Seelisbergtunnel komplett gesperrt werden. Kurz vor 19:00 Uhr gab die Polizei beide Streckenrichtungen wieder frei.

Reisenden wird empfohlen, über die A13 - die San Bernardino-Route - oder über die Axenstrasse auszuweichen. Die Axenstrasse werde aber in Kürze komplett überlastet sein, schreibt der Verkehrsdienst Viasuisse in einer Mitteilung.

sda/pd/mbo

Meist gelesene Artikel

Hoch zu Ross am Feiertag: Die Prozession um Grosswangen war unübersehbar.
AUFFAHRTSUMRITT IN GROSSWANGEN

1500 pilgern mit dem Bischof

Einsatzkräfte machen die beiden Verletzten für die Bergung aus der Luft bereit.
UNFALL

Paar stürzt bei Motorradunfall von Strasse

SCHWYZ

Missbrauchsvorwurf Immensee: «Es wurde beschönigt»

Wenn Gepäckbänder und Rolltreppen stehen bleiben: Die Fluggäste erlebten wegen eines Stromausfalls am Flughafen Zürich einen kurzen Schreck. (Symbolbild)
VERKEHR

Stromausfall sorgt in Kloten für Aufregung

Stargast Barack Obama beim Evangelischen Kirchentag in Deutschland.
BERLIN

Barack Obama – Angela Merkels bester Wahlhelfer

Fabian Bösch scheint der Schwerkraft zu entfliehen, ein anderen Athlet filmt das Ganze.
ENGELBERG

Freestyler Fabian Bösch zeigt Flugshow am Titlis

Der FCB feiert den Cupsieg mit Bundesrat Guy Parmelin (links) und Peter Gillieron, Präsident SFV (rechts).
SCHWEIZER CUP

Cupsieg: Basel beendet Sions Siegesserie

Um dieses Dokument in den Händen zu halten, braucht es für 90 KV-Absolventen einen zweiten Anlauf.
LEHRABSCHLUSS

Panne an der Lehrabschlussprüfung: 90 KV-Lehrlinge müssen Franz-Test wiederholen

Der beim Unfall auf der Autobahn A1 demolierte Wohnwagen.
VERKEHRSUNFALL

Wohnwagen kippt auf Autobahn

Das gute Wetter könnte einige Deutschschweizer kurzfristig dazu bewogen haben, über Auffahrt in der Schweiz zu bleiben, schreibt viasuisse. (Symbolbild)
VERKEHR

Good News: Gotthard-Stau bleibt in Grenzen

Zur klassischen Ansicht wechseln