Zentralschweiz
19.05.2017 10:35

Wetter am Wochenende: Teilweise nass und sonnig

  • Rapsfelder auf dem Buttenberg bei Rickenbach.
    Rapsfelder auf dem Buttenberg bei Rickenbach. | Leserbild: Josef Habermacher
  • Am Sonntag und Montag ist das Wetter schön genug zum «Sünnele». | Leserbild: Niklaus Rohrer
PROGNOSE ⋅ Auch gegen Monatsende bleibt das Wetter ein wechselhafter Mix aus Regen und Sonne. Letztere dringt besonders am Sonntag und Montag durch.

Im Zentralschweizer Flachland verdichtet sich am Freitagnachmittag die Wolkendecke. Vom Westen her fällt Regen, der Wind frischt auf und besonders gegen Abend kühlt es merklich ab auf rund 10 Grad.

Am Samstag ist der Himmel wechselnd bis stark bewölkt mit Regengüssen. Im Mittelland dringt vereinzelt die Sonne durch bei 15 Grad Lufttemperatur. Trotz Quellwolken ist es am Sonntag teilweise sonnig mit bis zu 18 Grad. Es weht eine schwache bis mässige Bise.

Das milde Wetter hält sich bis Montag, an dem es frühlingshafte 23 Grad warm werden soll.

mm/Meteonews

Regionales Wetter

Ob Luzern, Entlebuch , Zug, Stans, Sarnen, Schwyz oder Altdorf - ausführliche Wetterinformationen zu Ihrer Region finden Sie hier.

Webcams

Hier finden Sie Webcams aus den Zentralschweizer Wandergebieten.

Bilderserien zum Artikel (3)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Asiatische Touristen auf dem Weg nach Rigi Kulm.
TOURISMUS

Auf den Berg zum halben Preis: Für Touristen kein Problem

Das Komitee Zimmerberg light will diesen Tunnel durch einen neuen, doppelspurigen ersetzen.
BAHN

So teuer ist der Billig-Tunnel

Corinne Imbach, OK-Präsidentin des Luzerner Fest.
LUZERNER FEST

OK-Präsidentin Corinne Imbach: «Wir hätten lieber weniger Besucher»

GESETZESENTWURF

Chefs der Luzerner Kantonsbetriebe müssen Löhne offen legen

Der Alpnacher Kranzschwinger Stefan Gasser (rotes T-Shirt) ist sich nicht zu schade, beim Aufbau der Arena tatkräftig mitzuhelfen.
ALPNACH

Er packt schon vor dem Anschwingen an

Das Logo auf einem Einsatzwagen der Kantonspolizei Nidwalden.
OBERDORF

Auffahrkollision in Oberdorf

An dieser Kreuzung in Ermensee verunfallte ein Velofahrer so schwer, dass er später im Spital starb.
ERMENSEE

Velofahrer stirbt nach Sturz

Bartgeier-Weibchen BG960 oder «Senza» ist abgestürzt.
MELCHSEE-FRUTT

Bartgeier-Weibchen war ihnen ans Herz gewachsen

GYMNASIALBILDUNG

Schulleitungen an Luzerner Gymnasien können neu Lehrer einstellen

Sie konnten sich gestern im Theater Uri feiern lassen: die 79 jungen Berufsleute.
ALTDORF

Lehrabschluss-Feier: Begeisterung, Ehrgeiz und Wille

Zur klassischen Ansicht wechseln