zurück
TV

Chanelle aus Hünenberg singt sich bei «DSDS» in die Top10

Die Zugerin Chanelle ist eine Runde weiter: Sie singt sich bei der ersten Livestow der Castingsendung «Deutschland sucht den Superstar» in die Top10.
09.04.2017 | 08:45

Die Schlagersängerin Chanelle Wyrsch aus Hünenberg hat am Samstag bei der ersten DSDS-Livesendung mit dem Lied «Ich werde lächeln wenn du gehst» von Andrea Berg überzeugt. Nun ist die 20-Jährige bereits unter den besten zehn Teilnehmern der RTL-Castingshow. Die junge Bürokauffrau lässt sich von der Vorstellung, vor einem Millionenpublikum aufzutreten, nicht einschüchtern, im Gegenteil: «Ich freue mich riesig», verkündet sie auf ihrem Facebook-Account.  

Nächste Woche Samstag geht es auch für Noah Schärer weiter. Der 16-Jährige kommt aus Horgen und ist der zweite Kandidat aus der Schweiz, der es ebenfalls unter die Top 10 geschafft hat. 

Dem Sieger der Casting-Show «Deutschland sucht den Superstar» winkt ein Plattenvertrag und 500'000 Euro.
 


nop

Artikel zum Thema
Leserkommentare
Weitere Artikel