Zug
19.05.2017 10:27

Kriminaltouristenpaar nach Ladendiebstahl in Cham verhaftet

CHAM ⋅ Die Zuger Polizei hat in Cham ein professionell agierendes Diebespaar in flagranti erwischt. Der Spanier und die Armenierin wurden festgenommen und rechtskräftig verurteilt.

Zivile Fahnder der Zuger Polizei beobachteten am Dienstagnachmittag in Cham zwei Langfinger beim Ladendiebstahl. Die Einsatzkräfte stoppten das ausländische Paar und stellten diverse gestohlene Champagnerflaschen sicher. Bei der Durchsuchung ihres Autos fand man weiteres Diebesgut im Wert von mehreren Hundert Franken, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Freitag mitteilten.

Die beiden Kriminaltouristen wurden festgenommen und der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug übergeben. Diese bestrafte den 59-jährigen Mann aus Spanien und die 41-jährige Frau aus Armenien in einem Schnellverfahren rechtskräftig wegen Diebstahls je zu einer bedingten Geldstrafe und einer Busse von mehreren Hundert Franken.

Armenierin hielt sich illegal in der Schweiz auf

Des Weiteren verletzte die Frau aufgrund fehlender Reisedokumente die Einreisevorschriften und hielt sich illegal in der Schweiz auf. Das Amt für Migration ordnete die sofortige Ausreise aus der Schweiz an und belegte die 41-Jährige mit einem zweijährigen Einreiseverbot für die Schweiz.

pd/zim

Meist gelesene Artikel

Wenn Gepäckbänder und Rolltreppen stehen bleiben: Die Fluggäste erlebten wegen eines Stromausfalls am Flughafen Zürich einen kurzen Schreck. (Symbolbild)
VERKEHR

Stromausfall sorgt in Kloten für Aufregung

SCHWYZ

Missbrauchsvorwurf Immensee: «Es wurde beschönigt»

Um dieses Dokument in den Händen zu halten, braucht es für 90 KV-Absolventen einen zweiten Anlauf.
LEHRABSCHLUSS

Panne an der Lehrabschlussprüfung: 90 KV-Lehrlinge müssen Franz-Test wiederholen

Der beim Unfall auf der Autobahn A1 demolierte Wohnwagen.
VERKEHRSUNFALL

Wohnwagen kippt auf Autobahn

Die Luzerner Innenstadt soll aufgewertet werden. Das will die geplante Petition. Hier: Das Löwen-Center am Eingang zur Luzerner Innenstadt.
LUZERN

Linke Ideen für attraktive Innenstadt

Zwei bewaffnete Polizisten in einer zentralen Strasse von Manchester.
ANSCHLAG IN MANCHESTER

Verdächtiges Paket löst Grosseinsatz aus – Entwarnung

Die oberen beiden Stockwerke wurden durch das Feuer und Löschwasser stark beschädigt.
LUZERN

Nach Brand in Reussbühl: Statik des Hauses muss überprüft werden

Stargast Barack Obama beim Evangelischen Kirchentag in Deutschland.
OBAMA IN DEUTSCHLAND

„Wir können uns nicht hinter einer Mauer verstecken“

Ab ins kühle Wasser: Jetzt kann gebadet werden.

Das warme Wetter doppelt nach: Erste Tropennacht im Süden

Der Bundesrat will nicht, dass Veganer und Veganerinnen vom Militärdienst ausgeschlossen werden. Jeder Fall soll einzeln geprüft werden. (Symbolbild)
MILITÄR

Veganer sollen Militärdienst leisten können

Zur klassischen Ansicht wechseln