zurück
ROTKREUZ

Fünf Autos auf A4 verunfallt

Fünf Autos sind am Mittwochmorgen auf der A4 bei Rotkreuz ZG verunfallt. Wegen Unaufmerksamkeit der Lenker prallten die Autos nacheinander auf der Überholspur zusammen.
17.01.2018 | 10:50

Der Unfall mit den fünf Autos hat sich kurz vor 7 Uhr zwischen Küssnacht und der Verzweigung Rütihof in Fahrtrichtung Zug auf der A4 ereignet. Auf dem Überholstreifen kam es gleich zu mehreren Kollisionen. Dabei blieb es beim Blechschaden. Verletzt wurde niemand, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Der Sachschaden wird auf 25'000 Franken geschätzt. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr.

sda/spe
Artikel zum Thema
Leserkommentare
Weitere Artikel