Fussball International
16.07.2017 20:07

Niederländerinnen gewinnen zum EM-Auftakt

  • Die Niederländerinnen feiern das 1:0 gegen Norwegen
    Die Niederländerinnen feiern das 1:0 gegen Norwegen | KEYSTONE/EPA ANP/VINCENT JANNINK
FRAUEN-EM ⋅ Die Niederländerinnen starten erfolgreich zu ihrer Heim-Europameisterschaft. Im Eröffnungsspiel in Utrecht setzen sie sich gegen den zweifachen Europameister Norwegen mit 1:0 durch.

Shanice van de Sanden vom FC Liverpool schoss vor 21'732 Zuschauern in der 65. Minute den verdienten Siegtreffer. Zuvor hatten die Gastgeberinnen vor den Augen von König Willem-Alexander einige gute Möglichkeiten ausgelassen.

Im zweiten Spiel der Gruppe A setzte sich Dänemark glückhaft gegen den EM-Debütanten Belgien mit 1:0 durch. Der Treffer fiel schon in der 6. Minute durch Sanne Troelsgaard, die von einem ungenügend abgewehrten Freistoss profitierte. Für die 28-jährige Troelsgaard war es der 38. Treffer im 112. Länderspiel.

Die Schweiz steht am Dienstag erstmals im Einsatz. In Deventer trifft das Team von Martina Voss-Tecklenburg um 18.00 Uhr auf Österreich. (sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre Daten sind leider unvollständig.
Ergänzen Sie bitte Ihre Benutzerdaten, um den Vorgang abschließen zu können.