Fussball International
19.05.2017 22:24

Spanien zum dritten Mal U17-Europameister

  • Spaniens Abel Ruiz (rechts) im Duell gegen Englands Jadon Sancho
    Spaniens Abel Ruiz (rechts) im Duell gegen Englands Jadon Sancho | KEYSTONE/EPA/ANTONIO BAT
FUSSBALL ⋅ Spaniens U17-Nationalteam gewinnt den EM-Titel auf dieser Stufe als erstes Team zum dritten Mal.

In Varazdin in Kroatien setzte sich die iberische Auswahl 4:1 im Penaltyschiessen gegen England durch. Nach der regulären Spielzeit (80 Minuten) stand es 2:2.

England war dem Titel sehr nahe, kassierte aber in der Nachspielzeit (86.) durch den 16-jährigen Nacho Diaz noch den Ausgleich. Ohne Verlängerung ging es gleich ins Penaltyschiessen. Die englische Elfmeter-Schwäche offenbarte sich aber schon bei den Jüngsten: Brewster traf nur den Pfosten, Latibeaudiere schoss übers Tor. (sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre Daten sind leider unvollständig.
Ergänzen Sie bitte Ihre Benutzerdaten, um den Vorgang abschließen zu können.