Tennis
19.05.2017 18:20

Dominic Thiem schlägt Rafael Nadal

  • Dominic Thiem trifft im Viertelfinal von Rom die Bälle gegen Nadal perfekt
    Dominic Thiem trifft im Viertelfinal von Rom die Bälle gegen Nadal perfekt | KEYSTONE/EPA EFE/JUANJO MARTIN
ATP ROM ⋅ Dominic Thiem stoppt die Siegesserie von Rafael Nadal und siegt im Viertelfinal des Master-Turnier in Rom gegen den Sandplatzkönig 6:4, 6:3.

Nadal hatte zuletzt 17 Sieg in Serie gewonnen, darunter auch in den Finals der Turniere in Barcelona und Madrid gegen den 23-jährigen Österreicher.

Im dritten Duell innerhalb von drei Wochen zeigte Thiem aber neuerlich eine Steigerung gegen Nadal und schaffte den insgesamt achten Sieg im 29. Duell mit einem Top-Ten-Spieler.

Im Halbfinale am Samstag trifft Thiem entweder auf den Serben Novak Djokovic oder auf den Argentinier Juan Martin Del Potro (ARG).

Im zweiten Halbfinal treffen der Deutsche Alexander Zverev auf den Amerikaner John Isner, der nach Stan Wawrinka auch den Kroaten Marin Cilic eliminierte. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Klebe-Vignetten auf Windschutzscheiben sollen bald durch elektronische ersetzt werden.
VERNEHMLASSUNG

E-Vignette spaltet die Zentralschweiz

Er geht: Walter Stierli.
KRIENS

Walter Stierli zieht sich zurück

Der Initiant der Wiedergutmachungs-Initiative, Guido Fluri, im Bundeshaus.
WIEDERGUTMACHUNG

Die Opfer melden sich nur spärlich

Der Kinderarzt verabreicht Impfungen. (Gestellte Szene)
GESUNDHEIT

Baar verliert fünf Kinderärzte

Lässt FCL-Torhüter Jonas Omlin fliegen: Goalietrainer Swen König.
FUSSBALL

Ein König als Tüftler für die FCL-Goalies

Jacqueline Lauper (links), hier in der Boutique Mai, wirbt in den sozialen Medien für die Neustadt.
EINKAUFEN

Luzerner Detaillisten gehen online

Der Hauptsitz der Musikpunkt AG in Luzern.
LUZERN

Adrian Lohri kauft Musik Hug

Nach einer Messerattacke in München sucht die Polizei nach dem Täter. (Symbolbild)
DEUTSCHLAND

Verletzte nach Messerattacke in München

Gute Aussichten für Sattel-Hochstuckli: Das Skigebiet will sich bei Wintersport-Einsteigern profilieren.
WINTERSPORT

Sattel-Hochstuckli lockt Einsteiger

Brigitte Drescher-Baumeler, Anita Estermann-Egli und Jörg Gerber (von links) im Auszeithaus.
BEROMÜNSTER

Auszeithaus hat Plätze aufgestockt

Zur klassischen Ansicht wechseln